Am 17. April 2009, dem internationalen Aktionstag von „La Via Campesina“, beteiligten sich über 100 Aktivist_innen an einer symbolischen Besetzung des vorgesehenen Baugeländes von Europas größter geplanter Ferkelzuchtanlage.

Aufgerufen zu der Besetzung hatte das Aktionsnetzwerk globale Landwirtschaft.

Weitere Infos gibt’s im Flyer und bei indymedia.

Chronik:

Aufruf zum Aktionstag 17.4.2009

17. April: Internationaler Aktionstag für bäuerliche Kämpfe

Aktionsplanung

Kulturprogramm