Archiv für Juni 2009

Schweine-Streit: Lokal des Bürgermeisters beschmiert

„Mit Graffiti beschmierten Unbekannte das Haus des Alt Telliner Bürgermeisters.“
Artikel von Stefan Hoeft, Nordkurier, 29. Juni 2009

grafitti

„Graffiti-Attacke. Die Auseinandersetzung um die in der Gemeinde Alt Tellin geplante Schweinezuchtanlage eines aus den Niederlanden stammenden Agrarindustriellen hat am Wochenende eine neue Form angenommen: Bisher unbekannte Täter „verzierten“ die Fassade der örtlichen Gaststätte „Storchenbar“ sowie Teile des Gehweg- und Straßenpflasters mit Schriftzügen gegen das Vorhaben und diesbezüglichen Drohungen.
Alt Tellin. Die Täter kamen nachts und hinterließen mitten im Dorf unübersehbare Zeichen: „Stoppt die Sauerei“ und „Verschwinde Straathof“ prangte in dicken schwarzen Buchstaben an der Straßenseite sowie dem öffentlich zugänglichen Giebel der Gaststätte „Storchenbar“. Scheiben waren zugesprayt und das Betonsteinpflaster des Gehweges sowie der Straße „verzierten“ die Worte: „Kommt die Anlage kommt Krieg“.“
(mehr…)

Die Tour geht weiter

Die gemeinsame Tour mit A Seed (www.aseed.net) aus Amsterdam und Nandu (www.nandu.net) ist zuende. Aber es geht weiter!
Im Juli wollen wir uns mit verschiedenen Gruppen treffen, die am Thema Schweinezuchtanlagen / Massentierhaltung und dem Widerstand dagegen interessiert sind.
Ihr seid eine Gruppe aktiver und wollt wissen, was ihr gegen diese Anlage oder eine Anlage in eurer Nahe tun könnt? Es gibt einen geeigneten alternativen Treffpunkt in eurer Stadt?
Für eine Aktionsinfotour im Juli suchen wir noch Orte , an denen wir Infoabende und/oder Aktionsworkshops abhalten können. Meldet euch bei schweinerei@riseup.net

Die Infotour beginnt!

Heute kommen niederländische AktivistInnen nach Alt Tellin, um hier ihre Infotour durch die Region zu beginnen. Das Programm findet ihr hier: www.schweinerei.blogsport.de/infotour/